Beiträge von rafftnix

    In diesem Thread möchte ich hin und wieder mal Bilder von meinen kleineren Basteleien zeigen. Einige sind kleine Anpassungen, andere sind Tests, ob ein Konzept im LS auch tatsächlich funktioniert und vor allem, ob es Spaß macht. Frei nach den Gebrüdern Grimm ("die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen") werde ich versuchen alles, was sich bewährt, auch zu veröffentlichen.


    [expander]


    [/expander]
    Der Contest-Einsendeschluss ist vorbei, das Voting läuft, und nach über 4 Monaten an der Ultima musste erstmal was Anderes her. Da habe ich mir den Big X 500 von CMT geschnappt, einige Skripte ausgebaut und ihn mit ein paar neuen alten Funkionen ausgestattet. Am auffälligsten ist die Arbeits-Höchstgeschwindigkeit, die nun nicht mehr starr ist, sondern sich am tatsächlichen Durchsatz orientiert. Wenn man nun beim häckseln die halbe Schneidwerksbreite ausnutzt, kann man auch doppelt so schnell fahren. Ähnlich wie bei der Krone Ultima, bei der die Arbeitsgeschwindigkeit von der Schwadhöhe abhängt. Außerdem kann man die Pipe manuell mit Tastatur, Gamepad und Maus steuern und ich habe eine Pipe-Cam verbaut, mit der man besser sieht, ob man den Häckselwagen auch trifft.

    Hier die Featureliste. Bereits fertiggestellte Features sind mit einer Raute versehen.


    # Vorpresskammer und Wickler
    # Ballenkompression abhängig von Erntegut (Gras, Heu, Stroh)
    # 3 Ablagemodi (automatisch, manuell, sammeln)
    - Tempomat des Traktors fährt genau so schnell, dass die Presse optimal ausgelastet ist (Abhängig von Aufnahmemenge)
    # 3 Ballengrößen: 1,3m; 1,4m; 1,5m; (einstellbar)
    # Ballenzähler (Tag- und Lebensleistung)
    # Seitenklappen öffnen (Aussteig-Feature)
    - Knickdeichsel (MouseControl)
    - Wickelfolie kann leer werden und man muss austauschen (Aussteig-Feature)
    - Netzrolle kann leer werden und man muss austauschen (Aussteig-Feature)
    - Netz- und Folienrollen können auf Paletten nachgekauft werden
    # Wickler komplett animiert mit animierter Folie
    - Pickup mit Bodenanpassung
    - Ablagetuch mit Bodenanpassung
    - HUD mit Originalsymbolen aus Isobus-Terminal
    # Realistische Befüllanimation der Kammer mit sich bewegender Klappenmechanik
    # NovoGrip komplett animiert, wickelt sich in der Presskammer um den größer werdenden Ballen
    # Tuch hinten auf der Ballenklappe animiert
    - Animierter Netzrollenheber
    - Animierte Niederhalterrolle
    # Einzugsrotor animiert
    # Ballendreh-Stabkette am Wickler animiert
    - MP ready

    Hallo zusammen,


    um es mir ein wenig leichter zu machen, GUIs zu skripten, habe ich bereits vor geraumer Zeit begonnen, die rafftnixGUI zu entwickeln. Es handelt sich um ein Skript, dass es Skriptern einfacher macht, umfangreiche und komplexe GUIs zu bauen. Wenn du nicht skripten kannst, musst du im Grunde garnicht weiter lesen. :D


    Ich habe mich nun entschieden, die GUI auch anderen Skriptern zur Verfügung zu stellen. Jeder Skripter kann das Skript ohne bei mir um Erlaubnis zu fragen für seine nichtkommerziellen LS Mods nutzen, sofern er mich in den Credits nennt, aber nicht so, dass es aussieht, als würde ich sein Projekt unterstützen. Desweiteren darf das Skript ohne meine ausdrückliche Erlaubnis nicht in einer veränderten Form veröffentlicht werden.


    Als Referenz habe ich noch die Welcome_GUI.lua angefügt. Ansonsten kannst Du Dir natürlich auch den Maschienenverleih-Mod angucken.


    Einzig zu erklären ist die Element-Hierarchie. Du kannst Elemente(leeresElement, Text, Button, Bild, Bildbutton, Eingabefeld, Liste, verschiebbarenButton, Scrollbar) ineinander verschachteln. Wenn du jetzt ein neues Element erstellst, gibst du als ersten Parameter das Element an, dem dein neues Element untergeordnet werden soll. Das oberste Objekt ist self.gui.baseElement, alle Elemente müssen diesem Element untergeordnet sein.


    Viel Spaß beim Skripten.

    Dateien

    • rafftnixGUI.lua

      (17,47 kB, 208 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • welcome_GUI.lua

      (1,21 kB, 205 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Das Modell der Presse wird im Moment nochmal überarbeitet, es kommen einige animierte Teile hinzu. Dann wird die Presse komplett neu geingamed und geskriptet. Dafür können wir die Erfahrungen aus der Preview zwar nutzen, aber im Grunde muss nochmal alles neu geingamed und geskriptet werden. Zumal wir noch deutlich mehr geplant haben als in dieser Preview drinn war. Es dauert also noch eine ganze Weile.

    Weiter gehts. Inzwischen kann man auch Häckselaufträge annehmen. Bei Aufträgen (Dreschen, Häckseln) füllen sich die Silos nicht, da man das Silo ja 'im Lohn' für jemand Anderen füllt. Inzwischen arbeite ich an der Multiplayersynchronisation. Dies ist sehr aufwändig, vor allem für die Dedicated Server, weil die Aufträge den Admins vorgeschlagen werden müssen, damit man beim Spielen die Wahl hat, welche Aufträge man annimmt.
    Geplant ist außerdem noch ein neues Design, das besser zum LS 15 passt.


    Auftragstypen in der Release-Version:
    - Grubbern
    - Säen
    - Düngen (Spritzen/Gülle/Mist/Mineraldünger)
    - Dreschen (Weizen, Gerste, Raps, Mais)
    - Häckseln (Weizen, Gerste, Raps, Mais; jeweils vorletzte Wachstumsstufe)
    - Vielleicht Pflügen (würdet ihr das vermissen?)



    Das Problem wenn man reale Preise hernimmt ist, dass man im LS einfach zu viel Geld hat. Wenn du nun 19€ für eine Stunde, also max. 456 € für einen Traktor zahlst, mag das zwar real sein, im Spiel ist dies jedoch schlicht und einfach zu wenig. Du könntest dir für einen Spottpreis einen riesigen Fuhrpark leihen, dies wäre auch auf Dauer billiger als kaufen.

    Hallo Com,


    bereits seit einiger Zeit plagt viele LS Spieler der Gedanke, sich Maschinen günstig ausleihen zu können, anstatt sie zu kaufen. Bisher wurde dies häufig umgesetzt, indem man die Unterhaltskosten eines Mods stark erhöht hat, quasi als Leihgebühr.
    Da man so aber für jeden Mod einen Leihmod erstellen muss und dann alle Maschienen zweimal im Shop hat, habe ich mich nun doch hingesetzt und ein Skript geschrieben, das das Ausleihen von Maschinen auf eine andere Weise möglich macht.
    Wenn man im Spiel [strg] + [Shop öffnen] drückt, öffnet sich nun der Maschinenverleih. Man sucht sich die Maschine aus, wählt die Leihdauer (in Tagen) und kann sich die Maschine leihen. Die Leihgebühr wird sofort abgerechnet und ist abhängig vom Kaufpreis. Die verbleibende Ausleihdauer wird im Hilfefenster angezeigt und wenn diese abgelaufen ist, verschwindet die Maschine wieder.


    Features:
    - Alle Maschinen (Standart + Mods) ausleihen
    - Separates Menü für den Maschinenverleih
    - Leihdauer einstellbar
    - Leihgebühr abhängig von Schwierigkeitsstufe
    - Anzeige restliche Ausleihdauer
    - MP ready



    Bild:


    Frage in die Runde: Wie teuer sollte ausleihen pro Tag sein? 5% des Kaufpreises, vllt 10%?

    Update: DeLuTa :love:


    Einer erste Preview der Krone Ultima fährt heute und Morgen auf der DeLuTa auf dem Krone Stand. Einige Features sind bereits gebaut, für die finale Version ist aber noch viel mehr geplant.



    Hallo Zusammen,


    ich dachte mir, es ist mal wieder an der Zeit, mein aktuelles Projekt vorzustellen.
    Diesmal gibt es Feldarbeitsaufträge. Die Funktion erinnert vielleicht an meinen Lohnunternehmen-Mod. Dieses Projekt enthält tatsächlich noch viel Quellcode des LU-Mods, wenn auch stark modifiziert. Die GUI (Bedienoberfläche) habe ich testweise ebenfalls aus dem LU Mod genommen, hier wird aber noch eine neue Oberfläche kommen, sobald alle Buttons etc verbaut sind.


    Die Aufträge werden komplett automatisch generiert. Das Feld wird dabei zufällig ausgewählt (nur Felder, die man nicht besitzt). Den Auftragstyp kann man einstellen oder zufällig generieren lassen. Für die Missionen gibt es beim Abschluss natürlich Geld, außerdem ist der Mod MP-Fähig


    Auftragstypen:
    - Grubbern (erledigt)
    - Säen (erledigt)

    - Pflügen (geplant)
    - Dreschen (geplant)
    - Häckseln (geplant)
    - Gras mähen/wenden (geplant)
    - Gras schwaden/pressen (geplant)




    Download: http://www.bm-modding.de/feldauftragsmod-released/


    Erklärvideo: https://www.youtube.com/watch?v=wr1t7w9rS5w


    **Update**
    Die V 1.1 mit jeder Menge Bugfixes ist jetzt raus. Feedback ist gern gesehen.
    Download: https://www.farming-simulator.…mod_id=37145&title=fs2015


    Ich bin auf euer Feedback gespannt.

    Zum Problem mit den Frontladern/Greifern am Frontlader:
    Da sich viele beschwert haben, dass sich zusammen mit den Greifern auch die Frontlader an angebauten Traktoren bewegt haben, habe ich es testweise mal so eingestellt, dass man alle Mouse Controls nur noch bedienen kann, wenn der Traktor/Anbaufrontlader ausgewählt ist. Und Anbaufrontlader/Greifer kann man häufig garnicht auswählen.
    Wir in der nächsten Versino gefixt. Wer nicht so lange warten will kann in der CylinderedFixes.lua in Zeile 28 das 'self:getIsActiveForInput(true)' gegen ein 'self:getIsActiveForInput(false)' austauschen, dann müsste es wieder gehen.


    Die breite Fräse ist in der nächsten Version dabei, vielleicht kommt noch ein anderes Tool dazu.


    Die Performanceeinbuße von Bäumen hält sich beim/nach dem wachsen in Grenzen, da lediglich ein paar Meshes und ein Rigid Body pro Baum da sind. Auch das wachsen sollte kein Problem darstellen, da die Bäume in relativ großem Zeitabstand nacheinander geupdated werden. Wenn man jetzt aber mit der Säge heranläuft, wird ein anderes Baummodell geladen (daher manchmal dieses kleine springen des Baumes), dass aus einem Rigid Body pro Stammteil und deutlich mehr Meshes (Äste, optisches Modell, Fällmarkierungen etc) besteht und deswegen deutlich mehr Performance schluckt.

    Einige von euch haben berichtet, dass sie nach dem Update auf die letzte Forstmod Beta ihr Savegame nicht mehr laden können. Mit der älteren version soll es dann wieder gehen. Wenn das bei jemandem Auftritt bitte ich darum, mir das Savegame mal zukommen zu lassen.

    Vielleicht bauen wir die PDA Seite noch ein.
    Nachdem jetzt die großen Bugs gefixt sind, machen wir uns an die V1.0 ran und bauen noch das ein oder andere ein.

    Kann es sein das aber einer gewissen Anzahl bäumen die Wachstumsstufen praktisch weg sind?
    Ich
    hab einmal 400 und einmal 2000 Bäume auf meinen Maps und auf beiden ist
    es so das die Bäume (immer nur ein einzelner) wächst aber dann
    ausgewachsen ist. somit dauert das für einige kandidaten wirklich ingame
    Jahre zum wachsen


    Es wird alle X Millisekunden ein Baum in der Größe aktualisiert. Das heißt, je mehr Bäume du hast, desto größer der Sprung.
    Der Grund ist, dass das Game so quasi keinerlei Performanceeinbußen durch das aktualiseren des Baumwachstums hat.
    Ich hab den Interval für die nächste Version mal ein wenig verringert.