Sie sind nicht angemeldet.

  • »Skydriver12« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 31

Registrierungsdatum: 2. November 2014

  • Nachricht senden

1

Freitag, 20. Juli 2018, 22:23

Grassilage richtig machen...

Guten Abend zusammen!
Wie ist denn die Reihenfolge bei der Erstellung von Grassilage? Erst mähen, wenden, schwaden und dann auf Richtung Silo? Wie viel Zeit sollte zwischen den Arbeitsschritten ungefähr liegen damit eine optimale Futterqualität erreicht wird? Viele Landwirte mähen und wenden das Gras sofort, bei vielen bleibt das Gras über Nacht auf dem Feld.. :?:

Koralle

Farmer & Friends

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 28. April 2012

Wohnort: L K Parchim in M V

Beruf: Kraftfahrer (gelernt Tierwirt)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 21. Juli 2018, 11:38

Hallo!
So weit ich weiß muss das Gras nach dem mähen nicht unbedingt gewendet werden, das hängt aber vom Mähwerk ab wenn dieses mit einem Aufbereiter ausgestattet ist, benötigt man nicht wirklich einen Zettwender (oder auch Heuwender genannt). Die Zeit zwischen den Arbeitsschritten (mähen und schwaden/ernten) vergeht ist, je nach Region und Wetter, ein bis zwei Tage.
Mfg Koralle :)
8) :D Komm mir bloß nicht mit Tofu. Das finde Ich doof, Du !! :D ^^

https://www.facebook.com/Team-Farmer-Friends-149511818742797/

JS39©

waitin´ for more realism

Beiträge: 350

Registrierungsdatum: 17. Januar 2009

Modding: 3D Modding Änderungen und Optimieren u.s.w.

Wohnort: Raum HN in BaWü

Beruf: Lokführer

  • Nachricht senden

3

Samstag, 21. Juli 2018, 16:48

Hallo das kommt wohl auch drauf an ob Du die Silage für Kühe oder Pferde machst aber da Du ein Silo und keine Wickelballen angesprochen hast da denke ich dann wohl eher für Kühe.
Mähen mit oder ohne Aufbereiter und selbst ohne Aufbereiter wenn es richtig warm ist wird es etwas auf Mähschwad liegen gelassen und dann ein Tag oder 2 Tage später auf Häckselschwad gelegt also so ist das bei uns in der Gegend. Mit Scheibenmähwerken ohne die Schwadablage liegt es nach dem mähen schon breiter und auch bei Trommelmähwerken wird natürlich die Schwadablage entfernt oder ausgeschaltet.Sofort sieht man bei uns weniger ausser es soll als Grünfutter in den Stall.Hoffe das beantwortet einige Deiner Fragen. Dazu könnte man natürlich noch viel mehr schreiben :rolleyes: .
Grüße JS39©

webalizer

waitin´ for more realism

Beiträge: 1 102

Registrierungsdatum: 17. September 2011

Modding: Script-Zerfisler

Wohnort: Münchner Umland

Beruf: Landschaftspfleger

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 22. Juli 2018, 08:07

Hallo.
Das meiste wurde ja schon geschrieben. Ein paar Details findest du evtl hier noch:
https://www.agrarheute.com/pflanze/gruen…p-silage-444648